Datum
Kategorie
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Mittelständische Unternehmen beweisen ein ums andere Mal, dass sich ökologisch nachhaltiges Handeln sehr gut mit ihren wirtschaftlichen Aktivitäten und Zielen vereinbaren lässt. Ein ausgezeichnetes Beispiel dafür ist der oberösterreichische Fachbetrieb HB Fliesen.

Das 1990 gegründete Traditionsunternehmen mit Hauptsitz in Mauthausen beschäftigt rund 340 Mitarbeiter und hat jüngst mit Hilfe von neoom seine Firmenzentrale fit für die Zukunft gemacht. Dadurch ist es gelungen, fast ¾ des Strombedarfs durch Sonnenkraft zu decken und die Stromkosten signifikant zu senken. Neben einer PV-Anlage mit 242 Modulen und einer Gesamtleistung von 82kWp kommen bei dem Projekt in Mauthausen gleich eine ganze Reihe unserer Produkte zum Einsatz.

0 kWh
Stromspeicher
0 kWp
PV-Leistung
0
Ladestationen
"Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig. Daher freuen wir uns, dass wir mit der neu aufgerüsteten Firmenzentrale nun nicht nur viel Energiekosten sparen, sondern durch die CO2-Einsparungen auch unseren ökologischen Fußabdruck deutlich gesenkt haben."
Reinhard Hirtl
Geschäftsführer | HB Fliesen

Gute Gründe für PV-Anlage mit Batteriespeicher

Für die Installation einer PV Anlage mit kombiniertem Batteriespeicher gibt es bekanntlich eine ganze Reihe guter Gründe. Für HB Fliesen standen neben der Senkung der Energiekosten auch eine mögliche Ersatzstromversorgung im Falle eines Stromausfalls im Mittelpunkt.

Wie relevant dieses Thema ist, wurde angesichts der Störung im europäischen Hochspannungsstromnetz am 8. Januar erst kürzlich wieder vor Augen geführt. Dank des BLOKK NEA Batteriespeichers von neoom müssen die Mitarbeiter in der Zentrale nun im Falle eines Stromausfalls nicht mehr im Dunkeln sitzen. Ein besonderer Vorteil dieses Setups ist dabei, dass der Speicher auch im Netzersatzbetrieb noch von der PV-Anlage gespeist wird, was die Überbrückungsdauer signifikant erhöhen kann. Dabei ist das System so konfiguriert, dass unkritische Großverbraucher wie die Klimaanlagen und die E-Ladestationen nicht versorgt werden, was die Überbrückungsdauer der restlichen Verbraucher deutlich erhöht.

Senkung der Energiekosten

Für die Senkung der Energiekosten gab es zwei besondere Anlässe – durch den gestiegenen Stromverbrauch der Zentrale, drohte HB Fliesen in eine neue Preisklasse seines Gewerbestrom-Tarifs zu rutschen, die deutlich höhere Grundkosten bedeutet hätte. Dank der PV-Anlage samt Batteriespeicher, kann ein Großteil des Strombedarfs nun stattdessen selbst produziert werden. Dabei hat die Zentrale einen Autarkiegrad von 70% und erreicht eine ausgeglichene Energiebilanz.

Eine weitere Motivation für die Anschaffung der Anlage war die geplante Einrichtung einer elektrischen Fahrzeugflotte. Daher gehörten zu dem Projekt neben der PV-Anlage und dem Batteriespeicher auch drei neoom BOXX Ladestationen. Dass diese keine Lastspitzen erzeugen, stellt die Energiemanagement-Software NTUITY sicher. Während ein BEAAM IoE-Gateway rund um die Uhr alle Energiedaten der Firmenzentrale misst, analysiert und steuert NTUITY mit Hilfe künstlicher Intelligenz den Energiefluss optimal.

Hervorragende Investition dank hoher Rendite

Neben den unmittelbaren Vorteilen der neuen Anlage für das Unternehmen, ist es aber außerdem eine hervorragende Investition – so erzielt die Anlage eine Rendite von 10,7% und amortisiert sich damit von innerhalb nur 9,34 Jahren. In Zeiten von Niedrigzinsen und steigenden Energiepreisen ist es eine hervorragende Investition.

Daher ist es nur folgerichtig, dass das Unternehmen mit unserer Hilfe bereits dabei ist, an weiteren Standorten PV-Anlagen samt kombinierter Batteriespeicher zu installieren. Dank NTUITY lassen sich diese Standorte zukünftig vernetzen und zentral verwalten. So können aus der Ferne jederzeit Optimierungspotentiale ausgelesen und umgesetzt werden.

"Bei diesem Projekt kommt die ganze Bandbreite unseres Produktportfolios zum Einsatz und liefert ein stimmiges Ergebnis – neben der deutlichen Senkung der Energiekosten ist HB Fliesen damit nun auch für mögliche zukünftige Stromausfälle gewappnet. Wir freuen uns besonders, dass wir dieses Projekt trotz Corona bedingter Einschränkungen zeitgerecht fertigstellen konnten."
Walter Kreisel, MBA
Geschäftsführer | neoom group

Wichtiger Beitrag für Energiewende

Das Beste an dem Projekt ist, dass HB Fliesen mit der Anlage nicht nur viele Kosten, sondern auch jede Menge CO2 einspart und somit einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft leistet. Außerdem entlastet das Unternehmen dabei die Stromnetze – ein Thema, das mit der fortschreitenden Energiewende immer stärker an Bedeutung gewinnen wird.  

Eingesetzte Produkte

Verbindung Herstellen

Support Anfrage

Hotline: +43 7942 20970

Inbetriebnahmeprotokoll

Bitte melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse mit der Sie als Partner bei neoom registriert sind an: