Datum
Kategorie
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

IKEA ist mit seinem neu gebauten Möbelhaus am Wiener Westbahnhof ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Viele innovative Lösungen im Einrichtungshaus tragen dazu bei, nicht nur die Umwelt zu schützen, sondern sogar einen positiven Einfluss auf das Klima haben zu können. Dafür braucht es kompetente Partner. IKEA vertraut bei der Umsetzung eines innovativen Energiekonzepts auf neoom.

Die weitläufige Dachterrasse bietet einen fantastischen 360° Blick über Wien. Hebt man den Blick nach oben, entdeckt man eine luftige Dachkonstruktion gespickt mit 280 Solarpanelen. Auf einer Fläche von insgesamt 500m² ernten diese Solarpanele mit einer Gesamtleistung von 88kWp die Energie direkt von der Sonne.

„Mit unserem neuen Standort am Westbahnhof denken wir Kundennähe neu: Wir sind dort, wo unsere Kunden sind. Doch zu Kundennähe gehört für uns nicht nur die räumliche Nähe, sondern auch gemeinsame Werte wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wir freuen uns mit neoom einen kompetenten Partner gefunden zu haben, um ein nachhaltiges Projekt zu realisieren, von dem nicht nur unsere Kunden profitieren, sondern alle Menschen – und unsere Umwelt!”
Robert Charuza
Construction Project Manager IKEA Wien Westbahnhof

Damit die gewonnene Energie, die gerade nicht verbraucht wird, nicht wirkungslos verpufft, wird sie einem Batteriespeichersystem zugeführt: Im Keller des neuen Einrichtungshauses ist das Stromspeichersystem BLOKK von neoom installiert, in dem die überschüssige Energie gespeichert wird. Dadurch kann der erzeugte Strom auch im Falle eines Stromausfalls genutzt werden.   Verteilt auf vier aktiv klimatisierte Räume weisen die aktiv belüfteten Speicher insgesamt eine Systemleistung von 880kW und eine Batteriekapazität von 1042kWh auf. Die zentrale Steuerungssoftware NTUITY  übernimmt die Regelung der einzelnen Speicher. Die Gesamtspeicherkapazität beträgt 1 MWh. Damit war das Batteriespeichersystem zum Zeitpunkt der Installation der größte inhouse Batteriespeicher in Europa.

0 kWh
Stromspeicher
0 kWp
PV-Leistung

Das Speichersystem liefert den Strom für den Normalbetrieb des Möbelhauses, wenn die direkt von der Photovoltaik-Anlage geerntete Energie nicht ausreicht. Im Notfall – einem Stromausfall – unterstützt der Batteriespeicher die Netzersatzanlage. Dadurch wird garantiert, dass der IKEA Wien Westbahnhof nie ungewollt in Dunkelheit versinkt. Ein weiteres Plus: Durch die große Speicherkapazität kann das Möbelhaus im Fall eines Netzausfalls auch seine Nachbarschaft mit Elektrizität versorgen. Dadurch trägt IKEA nachhaltig zur Versorgungssicherheit bei.

IKEA weist mit diesem europaweit beispiellosen Projekt anderen Gewerbebauten den Weg in die richtige Richtung: Eine nachhaltige und energieautarke Zukunft.

„Es war ungemein spannend, gemeinsam ein Projekt dieser Dimension neu zu denken. So konnten wir zeigen, dass ein virtuelles Kraftwerk in dieser Größenordnung keine Zukunftsmusik ist. Uns ist es wichtig, mit unseren Kooperationspartnern einen wesentlichen Unterschied zu machen und den Weg für eine bessere Zukunft zu bereiten!”
Walter Kreisel, MBA
CEO neoom + impact invest, NTUITY & Imhotep.Industries

Eingesetzte Produkte

Ihr Projekt

Unser Team unterstützt Sie gerne bei der Auslegung, Planung und Wirtschaftlichkeitsrechnung von Photovoltaik-Anlage und Stromspeicher, auch in Kombination mit E-Ladeinfrastuktur und Gebäudetechnik!

Verbindung Herstellen

Support Anfrage

Hotline: +43 7942 20970

Inbetriebnahmeprotokoll

Bitte melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse mit der Sie als Partner bei neoom registriert sind an: