Climeworks x neoom

aktualisiert am:  14. September 2023
11 min Lesezeit
Climeworks Orca (c) Climeworks

Climeworks hat uns gefragt, wie wir es geschafft haben, das Thema Nachhaltigkeit bereits in unseren Startup Tagen zu etablieren & wie wir dazu gekommen sind das Budget für eine mehrjährige Kooperation zur dauerhaften Entfernung von CO2 aus der Atmosphäre aufzubringen, das üblicherweise nur große Konzerne schaffen.

Climeworks Orca plant in Iceland with founders C.Gebald and J.Wurzbacher, Image 10, Copyright Climeworks
Copyright Climeworks
Walter_Kreisel_1x1-768x768-1

“Es ging nie darum, ein Zertifikat in der Hand zu haben und zu sagen: 'Wir sind ein klimaneutrales Unternehmen!' Wir haben nach Unternehmen gesucht, die wie wir als Pioniere vorangehen, als Inspiration für andere dienen und einen wirklichen Unterschied machen. Genau so ein Unternehmen haben wir mit Climeworks gefunden.“

Walter Kreisel
CEO & Founder neoom

Hope through Action

Im Kampf gegen den Klimawandel braucht es jedes einzelne Unternehmen. Unabhängig von Größe und Geschäftszweig kann jedes Unternehmen einen positiven Impact schaffen. Partnerallianzen sind ein essentieller Step auf dem Weg zum erfolgreichen Wandel und bieten Unterstützung in unterschiedlichsten Formen. Es geht nicht darum sofort netzero zu sein, denn der Weg dorthin ist ein langer und es gibt keine Abkürzungen. Wichtig ist es, den ersten Schritt zu wagen und sich auf dem Weg nicht abschrecken zu lassen. Viele kleine Aktionen machen Mut und geben Hoffnung auf eine erfolgreiche Transformation.

Climeworks Orca plant, Iceland, Image 9, Copyright Climeworks-1
Copyright Climeworks

360° Nachhaltigkeit

Als CLEANTECH Company beschäftigt sich neoom täglich damit anderen Unternehmen sowie Privatpersonen durch seine ganzheitlichen Lösungen bei der Errichtung und der Steuerung von nachhaltigen, dezentralen Energiesystemen zu unterstützen und Teil der Energiewende zu werden.

Gleichzeitig arbeitet neoom fortwährend an sich selbst & der Vision, das erste 'Gigacorn' zu werden und damit gemeinsam mit neoom's Kund:innen 1 Gigatonne CO2eq einzusparen. Das Streben Nachhaltigkeit sowohl bei Produkten und Dienstleistungen als auch im gesamten Unternehmen voranzutreiben liegt somit in unserer DNA. Und neoom ist überzeugt: Fast jedes Unternehmen hat die Möglichkeit einen positiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten - vor allem durch die Entwicklung nachhaltiger Business Modelle und Produkte. Zusätzlich benötigt es die Minimierung des eigenen Unternehmensfußabdrucks, die damit verbundene Übernahme von Verantwortung für die eigenen Emissionen und Unterstützung von Klimaschutzprojekten und -technologien.

 

christina_huber_500x500_circle

"Wir gestalten die Transformation mit und haben früh beschlossen Nachhaltigkeit im Unternehmen mitzudenken. Davon profitieren wir bereits jetzt: Denn wir müssen unser Unternehmen nicht zu einem späteren Zeitpunkt kosten- und ressourcenintensiv Richtung Nachhaltigkeit transformieren. Außerdem wollen wir unsere Position nutzen, um den größtmöglichen Impact zu erzielen - mit unseren Produkten, mit unseren Aktionen und mit unseren Ressourcen"

Christina Huber
Head of Sustainability neoom

CO2-Ausgleich mit Impact

Bei der Recherche zum Ausgleich unseres CO2-Fußabdruckes stießen wir am voluntären CO2-Markt auf unterschiedlichste Qualitäten von Klimaschutzprojekten. Die Herausforderung war die Abschätzung der Wirkung der einzelnen Credits. Wir stellten uns die Frage, wie wir den größtmöglichen Impact mit dem uns zur Verfügung stehenden Budget schaffen können. Diese begleitete uns in jeder Runde der Bewertung.

Wir freuen uns, für unsere Vision vom Gigacorn schließlich den richtigen Kooperationspartner gefunden zu haben: Climeworks hat mit seiner innovativen Technologie unseren Pioniergeist beflügelt. Der technologische Ansatz besticht mit seinem transparenten Prozess, direkt CO2 aus der Luft anzusaugen, welches anschließend im Erdreich gespeichert werden kann. Der zweite wesentliche Faktor, der positiv auf unsere Kosten-Nutzen-Rechnung einzahlt, ist die Permanenz der Lösung. Die langfristige Speicherung der entfernten CO2-Emissionen im Gestein durch den Carbfix Prozess hat uns überzeugt. Die Technologie ist eine optimale Ergänzung zu unseren Produkten und Dienstleistungen, die dazu dienen, CO2-Emissionen im ersten Schritt zu vermeiden.

Vom Startup zum Scaleup

neoom ist mittlerweile zum Scaleup angewachsen, ein wesentlicher Beitrag zum Erfolg war die Entscheidung "All in" im Bereich Nachhaltigkeit zu gehen und so den größtmöglichen Impact im Bereich Klimawandel zu schaffen. Ein weiterer wesentlicher Schritt dazu war es, das neoom Carbon Portfolio ins Leben zu rufen: Ein Portfolio, dass ausgewählte Klimaschutzprojekte und -technologien unterstützt. Einerseits dient das Carbon Portfolio dazu, den internen CO2-Preis für die Unternehmens-Klimaneutralität anzuheben. Andererseits können sich Kunden als Zusatz im neuen neoom APP Skill GREEN an Klimaschutzprojekten beteiligen.

"Das Commitment eine 5-jährige Partnerschaft mit Climeworks einzugehen war ein großer Erfolg." erzählt Christina Huber. "Zuerst wurde im Unternehmen Bewusstsein für die unterschiedlichen Qualitäten von CO2-Credits geschaffen sowie für die Rolle von verschiedenen CO2-bindenden Lösungen im Kampf gegen den Klimawandel. Im Rahmen der Entwicklung des neoom Carbon Portfolios war für uns klar, dass wir auch solche innovativen Lösungen wie Climeworks Carbon Removal Service einbauen wollten."

Mehr über Climeworks >

 

neoomiverse erkunden

Suchst du etwas anderes?

BLOG
6 MIN

Das war die Intersolar 2024 - Trends & Ausblick

Weiterlesen >
BLOG
11 MIN

Einspeisebegrenzung: Lohnt sich eine PV-Anlage überhaupt noch?

Weiterlesen >
BLOG| NEOOMIVERSE| INSTAGRAM
23 MIN

5 Jahre neoom - das war #neoomlive05

Weiterlesen >
Terra Outdoor Speicher
BLOG
2 MIN

TERRA Outdoor Speicher setzt neue Maßstäbe

Weiterlesen >
neoom Geschäftsführung Philipp und Walter mit REENT Screen und Icon
BLOG
7 MIN

Bis zu 35 Millionen Euro für neoom REENT

Weiterlesen >
neoom saisonauftakt24 martin riegler erklaert skills
PARTNER| BLOG| NEOOMIVERSE| INSTAGRAM
8 MIN

#saisonauftakt 2024 für neoom Systempartner

Weiterlesen >
Neoom World