Datenschutzerklärung neoom

    1. Präambel
      1. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die neoom group gmbh (im Folgenden „neoom“ genannt), eingetragen im Firmenbuch des Landesgerichtes Linz zu FN 421620 f, mit dem Sitz in Freistadt und der Geschäftsanschrift Industriestraße 6, 4240 Freistadt, Österreich, die im Rahmen der Vertragserfüllung und Nutzung der Website erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle Vertragspartner von neoom.
      2. Wir, neoom, behandeln die uns anvertrauten Daten vertraulich und gehen verantwortungsvoll damit um. Wir beachten die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten, sowie zur Datensicherheit. Diese Mitteilung informiert über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung.
      3. Es werden nur solche personenbezogenen Daten verarbeitet, die für die Durchführung und Abwicklung unserer angebotenen Leistungen und vertraglichen Verpflichtungen erforderlich sind oder die uns freiwillig zur Verfügung gestellt wurden.
      4. Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Anschrift, einer E-Mail-Adresse, einer Telefonnummer etc. identifiziert werden kann.
    2. Erhebung der Daten
      1. neoom erhebt Daten im Rahmen der Erbringung von vertraglichen Leistungen sowie im Rahmen der Nutzung der Website auf unterschiedliche Arten:
        1. Die Daten werden über Bekanntgabe durch den Vertragspartner erfasst.
        2. Weiters werden Daten durch die Software NTUITY erhoben. Für die Software NTUITY wurde eine eigenständige Datenschutzerklärung erstellt, die neben dieser Datenschutzerklärung zur Anwendung gelangt. Diese ist abrufbar unter: https://ntuity.io/.
        3. Beim Aufruf unserer Website werden einerseits Daten unmittelbar durch freiwillige Eingabe und Übermittlung (z.B.: durch Formulare) andererseits automationsunterstützt (z.B.: durch Cookies) erfasst. Weitere Informationen zur Datenerfassung auf unserer Website finden Sie unter Punkt 2.2.2 sowie unter den Punkten 7. bis 11. dieser Datenschutzerklärung.
      2. Bei den Daten, die neoom über Eingabe/Bekanntgabe durch den Vertragspartner erfasst, kann es sich um folgende Daten handeln:
        1. Eingabe/Bekanntgabe im Rahmen der Vertragsanbahnung und/oder Vertragserfüllung:
          1. Vorname
          2. Nachname
          3. Firmenbuchnummer
          4. Anschrift
          5. E-Mail-Adresse
          6. Telefonnummer
          7. Kundennummer
          8. Vertragsdaten
      3. Neben der unter Punkt 7. bis Punkt 11. angeführten Datenerfassung, werden im Rahmen des Besuchs der Website insbesondere folgenden Daten erfasst:
        1. IP-Adresse
        2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
        3. Name und URL der abgerufenen Datei
        4. Referrer-URL
        5. Browser und Betriebssystem sowie der Name des Access-Providers
      4. Die Aufzählung ist exemplarisch. Es werden nicht in allen Fällen alle aufgezählten Daten erfasst.
    3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
      1. Die unter Punkt 2.2.1 angegebenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
        1. Vertragsanbahnung und Vertragserfüllung: Um unsere Verpflichtung gegenüber unseren Vertragspartnern und/oder deren Endkunden zur vollsten Zufriedenheit abwickeln zu können, benötigen wir die Daten (Art 6 Abs 1 lit b) DSGVO).
        2. Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung: Eine Verarbeitung der Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen, die sich zum Beispiel aus der österreichischen Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben, erforderlich sein (Art 6 Abs 1 lit c) DSGVO).
        3. Einwilligung: Wenn eine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten erteilt wurde, erfolgt eine Verarbeitung gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang (Art 6 Abs 1 lit a) DSGVO).
      2. Die unter Punkt 2.2.2 angegebenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
        1. Wahrung berechtigter Interessen: Die Erhebung der Daten beim Aufruf der Website dient einem reibungslosen Verbindungsaufbau und einer komfortablen Nutzung unserer Website und beruht auf dem berechtigten Interesse des reibungslosen Betriebs der Website (Art 6 Abs 1 lit f) DSGVO).
        2. Wahrung berechtigter Interessen: Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unser Leistungsangebot – insbesondere in Form von Newslettern – zu bewerben (Art 6 Abs 1 lit f) DSGVO).
        3. Einwilligung: Wenn eine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten erteilt wurde, erfolgt eine Verarbeitung gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang (Art 6 Abs 1 lit a) DSGVO).
      3. Die Aufzählung ist exemplarisch. Es werden nicht in allen Fällen alle genannten Verarbeitungszwecke erfüllt.
    4. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
      1. Vorbehaltlich der unter Punkt 8. bis Punkt 11. angeführten Datenerfassung und der dort genannten Zwecke und Übermittlungsempfänger werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten von uns an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist.
      2. Zu den unter Punkt 2. genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten insbesondere an folgende Empfänger übermitteln:
        1. Von uns eingesetzte IT-Dienstleister;
        2. Vertragspartner;
        3. Steuerberater und Wirtschaftsprüfer;
        4. Rechtsvertreter;
        5. Gerichte;
        6. Zuständige Verwaltungsbehörden;
        7. Inkassounternehmen;
        8. Versicherungen.
      3. Die Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt nur in Drittländer der EU bzw. in den EWR-Raum, sofern für diese Länder ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder durch Abschluss eines rechtsverbindlichen Dokuments geeignete Garantien für den Schutz personenbezogener Daten vorgesehen sind.
    5. Speicherdauer
      1. Die personenbezogenen Daten werden von neoom nur solange gespeichert und aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter Punkt 3. genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist.
      2. Speicherdauer von personenbezogenen Daten bei Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung: Wir speichern die personenbezogenen Daten jedenfalls solange wie gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potenzieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.
      3. Speicherdauer von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website: Wir verweisen auf unsere Angaben unter den Punkten 8. bis 11. sowie auf die Cookie-Informationen auf unserer Website.
    6. Datensicherheit
      1. Die erfassten personenbezogenen Daten gemäß Punkt 2. dieser Datenschutzerklärung werden von neoom bestmöglich vor unerlaubtem Zugriff, unerlaubter Verwendung oder Veröffentlichung durch Dritte geschützt.
      2. Die Speicherung der gemäß Punkt 2. dieser Datenschutzerklärung erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt auf einem Server der Microsoft Ireland Operations Limited, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland (im Folgenden kurz „Microsoft“ genannt) in der Europäischen Union. neoom verweist in diesem Zusammenhang auf die Terms und Zertifizierungen von Microsoft in der jeweils gültigen Fassung, abrufbar unter https://azure.microsoft.com/de-de/support/legal/, sowie auf Punkt 7.4 dieser Datenschutzerklärung, über die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittstaaten.
    7. Website: Allgemeine Datenerfassung
      1. Beim Aufruf unserer Website werden vom Server automationsunterstützt verschiedene Daten (Punkt 2.2.2) erfasst und in einem Logfile abgespeichert.
      2. Die Daten werden verarbeitet, zum einen um eine fehlerfreie Funktion dieser Webseite gewährleisten zu können, zum anderen um Missbrauch verhindern und gegebenenfalls gerichtlich verfolgen zu können. Die Speicherung, Verarbeitung und Verwendung dieser Daten beruht auf dem Rechtsgrund des berechtigten Interesses an einem technisch funktionstüchtigen Betrieb der Website und dem berechtigten Interesse der Verhinderung von Missbrauch und der strafrechtlichen Verfolgung gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.
      3. Die automationsunterstützt verarbeiteten Daten werden für eine Dauer von maximal 5 Jahren gespeichert.
      4. Aufgrund der Gesetzeslage in Drittstaaten (insbesondere jener der USA) kann trotz Datenspeicherung innerhalb der EU eine Datenübermittlung in Drittstaaten bzw. ein Zugriff auf die Daten durch US-Behörden nicht ausgeschlossen werden. Wir benötigen daher Ihre Zustimmung, damit wir die Daten verarbeiten können. Ihre Einwilligung umfasst daher auch die Zustimmung zur Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer wie die USA nach Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.
      5. neoom bedient sich einiger Dienste von Drittanbietern, die das Webangebot von neoom verbessern. Dies gilt insbesondere für die Punkte 8. bis 10. Auch im Zuge der Nutzung der dort angeführten Dienste werden Daten in Drittstaaten (insbesondere den USA) übermittelt. Wenn Sie Cookies und Trackingdienste zulassen, umfasst Ihre Einwilligung somit auch die Zustimmung zur Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer nach Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.
    8. Website: Cookies
      1. Auf unserer Website unter https://neoom.com/ verwenden wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden. Der Einsatz von Cookies ermöglicht eine Analyse der Benutzung der Website, um die Benutzung der Website zu erleichtern, zu optimieren und diese benutzerfreundlicher zu gestalten, in dem die Cookies zwischen Ihrem Browser und unserem Server oder Dritten (zB Punkt 9.2 Google-Analytics) ausgetauscht werden. Wir verweisen diesbezüglich auch auf den Cookie-Banner unserer Website.
      2. Es wird zwischen technisch notwendigen Cookies und den Analyse-, und Werbecookies unterschieden:
        1. Technisch notwendige Cookies sind solche, die erforderlich sind, um die Website darzustellen und den technischen Betrieb der Website gewährleisten zu können (z.B.: die Spracheinstellung der Website). Die Speicherung, Verarbeitung und Verwendung von technisch notwendigen Cookies beruht auf dem Rechtsgrund des berechtigten Interesses an einem technisch funktionstüchtigen Betrieb der Website gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Aufgrund des berechtigten Interesses ist keine Einwilligung des Website-Besuchers erforderlich. Sie können jedoch die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren (Punkt. 8.4).
        2. Analyse-, und Werbecookies helfen uns beispielsweise dabei zu verstehen, wie Sie die Website nutzen, um diese zu verbessern oder gezielte Werbeaktivitäten setzen zu können. Die Speicherung, Verarbeitung und Verwendung von Analyse-, und Werbecookies erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
      3. Die Speicherdauer von Cookies kann zwischen den Cookies variieren. Manche Cookies – sogenannte „Session-Cookies“ – werden bereits beim Schließen Ihres Browsers gelöscht, andere haben hingegen eine Gültigkeitsdauer von mehreren Jahren.
      4. Es besteht die Möglichkeit die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend anzupassen, so dass die Verwendung jeglicher Cookies verhindert wird. Auch ist es Ihnen in den Browsereinstellungen möglich, bereits erstellte Cookies zu löschen. Für den Fall, dass Sie der Verarbeitung dieser Cookies nicht zustimmen, weisen wir darauf hin, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Website zur Gänze nutzbar sind.
    9. Website: Tracking sowie Analyse- und Werbecookies
      1. Wir setzen nachstehende Tracking-Maßnahmen sowie nachstehende Analyse- und Werbecookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Bei den verwendeten Diensten handelt es sich teilweise um Drittanbieter mit Sitz außerhalb der EU bzw. außerhalb des EWR. Dadurch kann eine Datenübermittlung in Drittländer der EU (z.B.: USA) nicht ausgeschlossen werden. Wir weisen darauf hin, dass Drittländer der EU andere Datenschutzbestimmungen aufweisen und beispielsweise in den USA Unternehmen dazu verpflichtet sind, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben. Wir können daher nicht garantieren, dass personenbezogene Daten, die sich auf US-Servern befinden, zu Überwachungszwecken verarbeitet werden. Wir benötigen daher Ihre Zustimmung, damit wir die Daten verarbeiten können. Ihre Einwilligung umfasst daher auch die Zustimmung zur Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer wie die USA nach Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.
      2. Google Analytics
        1. neoom nutzt den Dienst „Google Analytics“ zur Analyse der Website-Benutzung durch Nutzer. Der Dienst wird von Google Inc. angeboten.
        2. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
        3. Der Dienst verwendet Cookies (siehe Punkt 8). Die Verarbeitung dieser Cookies beruht ausschließlich auf Ihrer expliziten Einwilligung gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.
        4. Durch die Verwendung von Google Analytics werden verschiedene Informationen über die Website-Nutzung und den Website-Besucher an die Server von Google übertragen. Dies beinhaltet insbesondere die regionale Herkunft des Websitebesuchers, die Besucherquellen, die Verweildauer sowie die Anzahl der aufgerufenen Seiten pro Besuch, das verwendete Betriebssystem des Website-Besuchers, die Uhrzeit des Zugriffs sowie die IP-Adresse des Website-Besuchers.
        5. neoom verwendet Google Analytics ausschließlich mit aktivierter IP-Adressen-Anonymisierung. Dadurch wird die IP-Adresse des Websitebesuchers gekürzt und somit anonymisiert übertragen, indem bei IPv4-Adressen von Nutzern das letzte Oktett und bei IPv6-Adressen die letzten 80 Bits auf null gesetzt werden. Nur in bestimmten Ausnahmefällen wird eine Übertragung der vollständigen IP-Adresse an einen Server von Google in den USA durchgeführt und am dortigen Server gekürzt.
        6. Die Gültigkeitsdauer der durch Google Analytics eingesetzten Cookies beträgt bis zu zwei Jahre. Sie können die Einwilligung für die Verwendung von Google-Analytics-Cookies verhindern, indem Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung dieser Cookies nicht erteilten. Des Weiteren können Sie in Ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies generell verhindern, bzw. nach erteilter Einwilligung vorhandene Cookies jederzeit löschen (Punkt 8.4). Für den Fall, dass Sie der Verarbeitung dieser Cookies nicht zustimmen, weisen wir darauf hin, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Website zur Gänze nutzbar sind.
        7. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de.
      3. Google DoubleClick
        1. neoom nutzt das Online-Marketing-Tool „DoubleClick“. Der Dienst wird von Google Inc. angeboten.
        2. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Der Dienst verwendet Cookies (siehe Punkt 8). Die Verarbeitung dieser Cookies beruht ausschließlich auf Ihrer expliziten Einwilligung gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.
        3. Der Dienst DoubleClick ist ein Werbe-Tool, das es ermöglicht, dem Website-Besucher interessensbezogene Werbungen anzuzeigen. Dabei wird dem Website-Besucher eine eindeutige Identifikationsnummer (ID) zugeordnet und überprüft welche Werbeanzeigen im Browser auf dieser, oder auf anderen geöffneten Websites eingeblendet werde, mit welchen Werbeanzeigen der Website-Besucher interagiert und welche Websites aufgerufen werden. Dem Diensteanbieter wird es dadurch ermöglicht, Werbeanzeigen auf Basis von bereits besuchten Websites anzuzeigen.
        4. Die gesammelten Informationen des Website-Besuchers werden an die Server von Google übertragen. Dies umfasst insbesondere die ID, die IP-Adresse, die aufgerufene Website, Uhrzeit und Datum des Besuchs der Website, sowie Informationen zur angezeigten Werbung.
        5. Die Gültigkeitsdauer der durch DoubleClick eingesetzten Cookies beträgt bis zu zwei Jahre. Sie können die Einwilligung für Verwendung von DoubleClick-Cookies verhindern, indem Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung dieser Cookies nicht erteilten. Des Weiteren können Sie in ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies generell verhindern, bzw. nach erteilter Einwilligung vorhandene Cookies jederzeit löschen (Punkt 8.4). Für den Fall, dass Sie der Verarbeitung dieser Cookies nicht zustimmen, weisen wir darauf hin, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Website zur Gänze nutzbar sind.
        6. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de.
      4. Wistia
        1. Neoom nutzt für die Darstellung von Online-Videos den Dienst „Wistia“.
        2. Diensteanbieter ist die Wistia Inc., 17 Tudor Street, Cambridge, USA.
        3. Durch den Dienst können Videos auf unserer Website bereitgestellt und angezeigt werden. Der Dienst verwendet Cookies (siehe Punkt 8). Die Verarbeitung dieser Cookies beruht ausschließlich auf Ihrer expliziten Einwilligung gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.Wistia sammelt dabei verschiedene Informationen, die an die Server von Wistia übertragen werden.
        4. Die Gültigkeitsdauer der durch Wistia eingesetzten Cookies beträgt bis zu zwei Jahre. Sie können die Einwilligung für Verwendung von Wistia verhindern, indem Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung dieser Cookies nicht erteilten. Des Weiteren können Sie in ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies generell verhindern, bzw. nach erteilter Einwilligung vorhandene Cookies jederzeit löschen (Punkt 8.4). Für den Fall, dass Sie der Verarbeitung dieser Cookies nicht zustimmen, weisen wir darauf hin, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Website zur Gänze nutzbar sind.
        5. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube erhalten.
        6. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Wistia finden Sie unter https://wistia.com/privacy
      5. Social-Media-Plugins
        1. neeom hat Plugins der sozialen Netzwerke Facebook und LinkedIn integriert.
        2. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, bzw. die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.
        3. Diese Plugins erkennen Sie am jeweiligen Social-Media-Logo, bzw dem „Like-Button“ („Gefällt mir“). Wenn Sie unsere Seiten besuchen, werden die Plugins erst aktiv, wenn Sie daraufklicken. Dadurch wird verhindert, dass diese Plugins bereits vorab Daten übertragen.
        4. Wenn sie ein Plugin anklicken, wird über dieses eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des jeweiligen Social-Media-Anbieters hergestellt. Der Social-Media-Anbieter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Für den Fall, dass Sie mit Ihrem Browser auf der Social-Media-Seite angemeldet sind, kann diese Ihren Besuch auf unserer Website Ihrem Profil zuordnen.
        5. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
        6. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook oder LinkedIn erhalten. Um zu verhindern, dass Facebook oder LinkedIn Informationen zu Ihrem Besuch auf unserer Website erhält, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch auf Facebook bzw. LinkedIn ausloggen.
        7. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.
      6. HubSpot Analytics
        1. neoom setzt auf seinen Websites zu Analysezwecken HubSpot, einen Dienst der HubSpot Inc., ein.
        2. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die HubSpot Inc., 1 Sir John Rogerson‘s Quay, Dublin 2.
        3. Der Dienst verwendet Cookies (siehe Punkt 8). Die Verarbeitung dieser Cookies beruht ausschließlich aufgrund Ihrer expliziten Einwilligung gemäß Art 49 Abs 1 lit a DSGVO.
        4. Durch die Verwendung von HubSpot Analytics wird eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Die erfassten Informationen wertet HubSpot im Auftrag von neoom aus. Dabei werden Informationen über den Besuch und die besuchten Seiten generiert.
        5. Sie können die Einwilligung für Verwendung von HubSpot-Cookies verhindern, indem Sie uns Ihre Einwilligung für die Verwendung dieser Cookies nicht erteilten. Des Weiteren können Sie in Ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies generell verhindern, bzw. nach erteilter Einwilligung vorhandene Cookies jederzeit löschen (Punkt 8.4). Für den Fall, dass Sie der Verarbeitung dieser Cookies nicht zustimmen, weisen wir darauf hin, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Website zur Gänze nutzbar sind.
        6. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von HubSpot http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.
      7. YouTube
        1. Auf unserer Website sind von der Plattform YouTube.com verschiedene Videos eingebettet.
        2. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
        3. Wenn Sie ein YouTube-Video anklicken, wird über dieses eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server von YouTube hergestellt. Dadurch wird ein Datenaustausch zwischen Ihren PC und dem Server von YouTube ermöglicht. Der Plattformbetreiber erhält dadurch verschiedene Informationen, zB ihre IP-Adresse, oder dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben.
        4. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch YouTube erhalten.
    10. Website: Verwendung Kontaktformular
      1. Wenn unser Kontaktformular auf der Website unter https://neoom.com/ verwendet wird, werden die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der dort angegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Die Eingabe der Daten erfolgt freiwillig auf der Grundlage der Einwilligung.
      2. Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an privacy@neoom.com widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.
    11. Website: Verwendung Supportformular
      1. Wenn unser Supportformular auf der Website unter https://neoom.com/ verwendet wird, werden die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der dort angegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Die Eingabe der Daten erfolgt freiwillig auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.
      2. Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an privacy@neoom.com widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.
    12. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten
      1. Als betroffene Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind Sie unter anderem berechtigt:
        1. zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten;
        2. die Berichtigung, Ergänzung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen;
        3. von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;
        4. unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;
        5. die Datenübertragbarkeit zu verlangen;
        6. die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
        7. bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.
      2. Für Anträge betreffend Verletzung des Rechts auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder Löschung ist die Datenschutzbehörde sachlich zuständig.
    13. Änderung der Datenschutzerklärung
      1. neoom behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ergänzen oder abzuändern.
      2. neoom verständigt den Vertragspartner per E-Mail rechtzeitig über Änderungen der Datenschutzerklärung.
      3. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Datenschutzerklärung und den jeweils ergänzenden Bestimmungen haben die ergänzenden Bestimmungen im Einzelfall Vorrang.
      4. Es gilt die Datenschutzerklärung in der jeweils gültigen Fassung. Diese ist auf der Website https://neoom.com/ abrufbar.
    14. Unsere Kontaktdaten
    15. Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter folgender Adresse:

      neoom group gmbh
      Industriestraße 6
      4240 Freistadt
      Österreich

      privacy@neoom.com

      Zuständige Datenschutzbehörde:
      Österreichische Datenschutzbehörde
      Barichgasse 40-42
      1030 Wien
      Österreich
      dsb@dsb.gv.at

      Stand: 30.09.2021

Datenschutzerklärung NTUITY

  1. Präambel
    1. Diese Datenschutzerklärung beschreibt wie die neoom group gmbh (im Folgenden „neoom“ genannt), eingetragen im Firmenbuch des Landesgerichtes Linz zu FN 421620 f, mit dem Sitz in Freistadt und der Geschäftsanschrift Industriestraße 6, 4240 Freistadt, die im Rahmen der Zurverfügungstellung von Software-Lösungen der Marke NTUITY zum Energiemanagement erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf Systempartner von neoom, welche Software-Lösungen der Marke NTUITY von neoom erwerben. Sofern sich einzelne Bestimmungen auch auf die Endnutzer der von neoom vertriebenen Software-Lösungen der Marke NTUITY beziehen, wird explizit darauf hingewiesen.
    2. Wir, neoom group gmbh, Industriestraße 6, 4240 Freistadt, behandeln die uns mit dem Vertrieb und der Nutzung der Software NTUITY anvertrauten Daten vertraulich und gehen verantwortungsvoll damit um. Wir beachten die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten, sowie zur Datensicherheit, insbesondere das österreichische Datenschutzgesetz (im Folgenden kurz „DSG 2018“ genannt), die EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden kurz „DSGVO“ genannt) sowie das Telekommunikationsgesetz (im Folgenden kurz „TKG“ genannt). Diese Mitteilung informiert über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung im Zusammenhang mit den Software-Lösungen der Marke NTUITY.
    3. Es werden nur solche personenbezogenen Daten verarbeitet, die für die Durchführung und Abwicklung unserer angebotenen Leistungen im Zusammenhang mit den Software-Lösungen der Marke NTUITY erforderlich sind oder die uns freiwillig zur Verfügung gestellt wurden.
    4. Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Anschrift, einer E-Mail-Adresse, einer Telefonnummer etc. identifiziert werden kann.
  2. Erhebung der Daten
    1. Neoom erhebt Daten im Rahmen der Erbringung von Leistungen im Zusammenhang mit Software-Lösungen der Marke NTUITY auf zwei Arten: Die Daten werden zum einen über Eingabe/Bekanntgabe durch den Systempartner und zum andern durch die Software NTUITY erfasst.
    2. Bei den Daten, die neoom über Eingabe/Bekanntgabe durch den Systempartner erfasst, kann es sich um folgende Daten handeln:
      1. Eingabe/Bekanntgabe im Rahmen der Vertragsanbahnung und/oder Vertragserfüllung:
        1. Vorname
        2. Nachname
        3. Firmenbuchnummer
        4. Anschrift
        5. E-Mail-Adresse
        6. Telefonnummer
        7. Kundennummer
        8. Vertragsdaten
      2. Erfassung im Rahmen des Besuchs der Website:
        1. IP-Adresse
        2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
        3. Name und URL der abgerufenen Datei
        4. Referrer-URL
        5. Browser und Betriebssystem sowie der Name des Access-Providers
    3. Bei den Daten, die neoom über die Software NTUITY generiert, kann es sich um folgende Daten von Systempartnern und/oder Endkunden handeln:
      1. Gerätebezogene Informationen
      2. Sensorbezogene Informationen
      3. Standortbezogene Informationen
    4. Die Aufzählung ist exemplarisch. Es werden nicht in allen Fällen alle aufgezählten Daten erfasst.
  3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
    1. Die unter Punkt 2. angegebenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
      1. Vertragsanbahnung und Vertragserfüllung: Um unsere Verpflichtung gegenüber unseren Systempartner und/oder deren Endkunden zur vollsten Zufriedenheit abwickeln zu können, benötigen wir die Daten. Die Erhebung der Daten dient auch einem reibungslosen Verbindungsaufbau zu unserer Website und einer komfortablen Nutzung unserer Website. Darüber hinaus dient die Erhebung der Daten der Systemsicherheit und der Administration unserer Software-Lösungen NTUITY.
      2. Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung: Eine Verarbeitung der Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen, die sich zum Beispiel aus der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben, erforderlich sein.
      3. Wahrung berechtigter Interessen: Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unser Leistungsangebot – insbesondere in Form von Newslettern – zu bewerben.
      4. Einwilligung: Wenn eine Einwilligung zur Verarbeitung der Daten erteilt wurde, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang.
    2. Die Aufzählung ist exemplarisch. Es werden nicht in allen Fällen alle genannten Verarbeitungszwecke erfüllt.
  4. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
    1. Die von zur Verfügung gestellten oder über die Software NTUITY generierten Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben bzw. übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zur Abrechnungszwecken erforderlich ist.
    2. Zu den unter Punkt 2. genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:
      1. Von uns eingesetzte IT-Dienstleister;
      2. Vertragspartner;
      3. Steuerberater und Wirtschaftsprüfer;
      4. Rechtsvertreter;
      5. Gerichte;
      6. Zuständige Verwaltungsbehörden;
      7. Inkassounternehmen;
      8. Versicherungen;
    3. Die Übermittlung der personenbezogenen Daten erfolgt nur in Drittländer der EU bzw. in den EWR-Raum, sofern für diese Länder ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder durch Abschluss eines rechtsverbindlichen Dokuments geeignete Garantien für den Schutz personenbezogener Daten vorgesehen sind.
  5. Speicherdauer
    1. Die personenbezogenen Daten werden von neoom nur solange gespeichert und aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter Punkt 3. genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbaren Recht zulässig ist. Wir speichern die personenbezogenen Daten jedenfalls solange wie gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potenzieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. Sofern die Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung erfolgt, werden die Daten bis zum allfälligen Widerruf der Einwilligung gespeichert.
  6. Cookies
    1. Auf unserer Website unter https://ntuity.io/ verwenden wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden. Der Einsatz von Cookies ermöglicht uns eine Analyse der Benutzung der Website, um die Benutzung der Website zu erleichtern, zu optimieren und diese benutzerfreundlicher zu gestalten.
    2. Es besteht die Möglichkeit Browsereinstellungen entsprechend anzupassen, damit Cookies abgelehnt und deren Ablage verhindert wird oder bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Für den Fall der Blockierung oder Löschung von Cookies weisen wir darauf hin, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Website zur Gänze nutzbar sind.
  7. Verwendung Kontaktformular
    1. Wenn unser Kontaktformular auf der Website unter https://ntuity.io/ verwendet wird, werden die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der dort angegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Die Eingabe der Daten erfolgt freiwillig auf der Grundlage der Einwilligung.
    2. Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an privacy@ntuity.io widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.
  8. Verwendung Serviceformular
    1. Wenn unser Serviceformular auf der Website unter https://ntuity.io/ verwendet wird, werden die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der dort angegebenen Kontaktdaten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Die Eingabe der Daten erfolgt freiwillig auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.
    2. Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an privacy@ntuity.io widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.
  9. Website Analyse
    1. Wir setzen nachstehende Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen.
    2. Detaillierte Informationen über die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Social-Media-Angebote, Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) und die Geltendmachung von Auskunftsrechten erhalten sie über die Datenschutzerklärung des entsprechenden Plattformbetreibers.
    3. Es besteht die Möglichkeit Browsereinstellungen entsprechend anzupassen, damit Tracking-Maßnahmen und deren Cookies (siehe Punkt 6.) abgelehnt werden. Für diesen Fall weisen wir darauf hin, dass unter Umständen nicht mehr alle Funktionen der Website zur Gänze nutzbar sind.
    4. Google Analytics
      1. neeom nutzt den Dienst „Google Analytics“ zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer, welcher von der Google Inc. angeboten wird. Der Dienst verwendet Cookies (siehe Punkt 6.).
      2. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
      3. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de.
    5. Facebook-Plugins
      1. neeom hat Plugins des sozialen Netzwerks Facebook integriert.
      2. Diese Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir“). Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.
      3. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.
      4. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.
    6. HubSpot Analytics
      1. neeom setzt auf seinen Websiten zu Analysezwecken HubSpot, einen Dienst der HubSpot Inc., ein.
      2. Dadurch werden Cookies (siehe Punkt 6.) gesetzt, die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Die erfassten Informationen wertet HubSpot im Auftrag von neeom aus. Dabei werden Informationen über den Besuch und die besuchten Seiten generiert.
      3. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die HubSpot Inc., 1 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2.
      4. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von HubSpot http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.
  10. Datensicherheit
    1. Die erfassten personenbezogenen Daten gemäß Punkt 2. dieser Datenschutzerklärung werden von neoom bestmöglich vor unerlaubten Zugriff, unerlaubter Verwendung oder Veröffentlichung durch Dritte geschützt.
    2. Die Speicherung der gemäß Punkt 2. dieser Datenschutzerklärung erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt auf einem Server der, Microsoft Ireland Operations Limited, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland (im Folgenden kurz „Microsoft“ genannt) in der Europäischen Union. Neoom verweist in diesem Zusammenhang auf die Terms und Zertifizierungen von Microsoft in der jeweils gültigen Fassung, abrufbar unter https://azure.microsoft.com/de-de/support/legal/.
  11. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten
    1. Als betroffene Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind Sie unter anderem berechtigt:
      1. zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten;
      2. die Berichtigung, Ergänzung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen;
      3. von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;
      4. unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;
      5. die Datenübertragbarkeit zu verlangen;
      6. die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
      7. bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.
      8. Für Anträge betreffend Verletzung des Rechts auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder Löschung ist die Datenschutzbehörde sachlich zuständig.
  12. Änderung der Datenschutzerklärung
    1. Neoom behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ergänzen oder abzuändern.
    2. Neoom verständigt den Systempartner per E-Mail rechtzeitig über Änderungen der Datenschutzerklärung.
    3. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Datenschutzerklärung und den jeweils ergänzenden Bestimmungen haben die ergänzenden Bestimmungen im Einzelfall Vorrang.
    4. Es gilt die Datenschutzerklärung in der jeweils gültigen Fassung. Diese ist auf der Website ntutiy.io/de/datenschutz abrufbar.
  13. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter folgender Adresse:

neoom group gmbh
Industriestraße 6
4240 Freistadt
privacy@ntuity.io

Stand: 26.04.2021

Die hier aufgeführten Informationen haben wir auf Basis der uns zur Verfügung stehenden Informationen nach bestem Wissen und Gewissen für Sie zusammengestellt. Bei der Ausarbeitung der rechtlichen Rahmenbedingungen kann es noch zu Abweichungen kommen. Die aktuellsten Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Seite der Österreichischen Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften: https://energiegemeinschaften.gv.at